Farbverlauf - neu

Die Malteser Jugend bildet den Jugendverband des Malteser Hilfsdienstes und möchte den Leitsatz „Glauben und Helfen“ erfahrbar machen. Wir haben uns „auf die Fahne“ geschrieben, dass wir uns als Christen gemeinsam für sozial benachteiligte Menschen einsetzen wollen. Wir verstehen uns als Teil der katholischen Jugendarbeit eines Bistums und sind deshalb fester Bestandteil der jeweiligen Dekanats-, und Stadtjugendarbeit.
Schon seit Anfang an helfen wir in unserer Jugendgruppe hier in Görlitz durch einen konkreten Dienst benachteiligten Menschen. Wir sagen dazu Diakonat.

Unser Diakonat hat viele Gesichter...

 - Mithilfe bei den Nachmittagen in der Tagespflege der Malteser & dem MalteserCafe´
 - Spendenaktionen für caritative Zwecke vor Ort [Muttertagsaktion zu Gunsten der
    Kinderhospizarbeit]
 - Gestaltung von Andachten im städtischen Klinikum & Carolus-Krankenhaus
 - Hilfe bei Großveranstaltungen in ganz Deutschland
   (Bsp: Kinderbetreuungh der Malteserjugend zum Ökumenischen Kirchentag in München
    2010)
 - Verkündigung durch unser jährliches Krippenspiel in verschiedenen sozialen
    Einrichtungen und Kirchen
 - Mithilfe beim Adventsnachmittag für Betreute im Wichernhaus und in den Gemeinden
    und vieles mehr

Zu alledem gehören ebenso die gemeinsamen Aktivitäten, wie spielen, basteln, singen in Gruppenstunden, Themenabende (Bibelarbeit, gemeinsame Ausflüge, Rollstuhlkurs,
Erste-Hilfe-Lehrgang, Weihnachtsbäckerei) Lager und Freizeiten.
Das Alter der Jugendlichen liegt bei ca. 12 - 18 Jahren.
Die Jugendstunde findet immer jeden zweiten Freitag, von 18:30 Ur bis 21 Uhr statt auf dem Mühlweg 3 im Haus der Malteserdienststelle statt.

Wer ist die Malteser Jugend?

logo_wenzel_ohne Schrift

  Görlitz

Heiliger Wenzel

    Katholische Pfarrgemeinde 

zurück-Pfeil1
kreuz _gekürzt - verkleinert