Grüß Gott und herzlich willkommen in Görlitz

 

Besucherzaehler

Unser Patron - Heiliger Wenzel

Der Heilige Wenzel (Svatý Václav; Święty Wacław; 28. September) als Patron der gemeinsamen Görlitzer Pfarrei

Der Heilige Wenzel hat in der Region Görlitz einen besonderen Klang. Der tschechische Nationalheilige Svatý Václav steht stellvertretend für die rund tausendjährige Zugehörigkeit der Oberlausitz zur böhmischen Krone. Nach ihm wurde im 13. Jahrhundert St. Wenzeslaus in Jauernick benannt, die älteste durchgängig katholische Kirche unserer Region.
Die böhmische Herrschaft über Görlitz endete keineswegs mit dem Prager Frieden 1635, vielmehr führten die Habsburger bis 1918 das Wappen der Markgrafschaft Oberlausitz und hatten in religionspolitischen Dingen das letzte Wort (in Görlitz bis zum Preußenübergang 1815).
Von St. Wenzeslaus in Jauernick ging anfangs der preußischen Zeit auch die Rekatholisierung der Stadt Görlitz aus – vom Wiederbeginnn eigenen katholischen Lebens in Görlitz 1829 bis zur Gründung der Pfarrei Heilig Kreuz 1853. In Heilig Kreuz ist dem Heiligen Wenzel ein Altar gewidmet.
Der historische Přemyslidenherzog (908 – 929/935) Wenzel hatte sich 929 im Streit um die Reichsherrschaft zwischen Sachsen und Baiern (Schreibweise mit „i“ bis 20. Oktober 1825) für den sächsischen König Heinrich I. (909-936) entschieden, mit dem ihn eine tiefe Freundschaft verband. Wenzel, aus slawischer Tradition kommend, verknüpfte sein Land Böhmen mit dem, der politische Stabilität verhieß und als Gründer des deutschen Reiches gilt. So ebnete Wenzel den Weg für den Anschluss Böhmens an den lateinischen Westen.
Wenzel steht für ein auf Ausgleich bedachtes slawisch-deutsches Miteinander. So wichtig die Annäherung an Polen ist (wo der Heilige Wenzel als Święty Wacław hohe Verehrung genießt) – eine Wiederbelebung auch des deutsch-tschechischen Zusammengehörigkeitsgefühls ist eine der wesentlichen Zukunftsaufgaben der Europastadt Görlitz-Zgorzelec-Zhořelec, und hier wiederum besonders der neuen Görlitzer Gesamtpfarrei unter dem Patronat des Heiligen Wenzel.


 September 2012 - Matthias Theodor Vogt, Görlitz

Bistum Görlitz

Kirchen in Zgorzelec

Deutsche Bischofskonferenz

Caritasverband

Bonifatiuswerk

katholisch werden

vivat

ADVENIAT

MISEREOR

MISSIO

RENOVABIS

DIOMIRA Kirchensuche

[Startseite] [Kontakt] [Impressum]